Skip to content


Nutzungsbedingungen

1 Definitionen

1.1 Nutzer

Nutzer der Leistungen sind Angehörige und ehemalige Angehörige der Technischen Universität Ilmenau (im Folgenden TU Ilmenau). Nutzer sind diejenigen, die Kurzinformationen über ein Projekt in die Datenbank zur öffentlichen Präsentation oder Ausschreibung über den Betreiber eingeben. Beide Leistungen erfolgen mit einem einzigen Log-In.

1.2 Betreiber

Betreiber der Website und ihren Unterseiten ist die Initiative MediaCampus Ilmenau, vertreten durch Hannes Mehring. Der Betreiber erbringt die Leistungen (Information, Verfügbarkeit einer Plattform zur öffentlichen Präsentation von Projekten) und ermöglicht den Zugang zu den Diensten des Betreibers und dessen Nutzung auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Sie regeln das Verhältnis zwischen dem Betreiber und dem sich registrierenden Nutzer.

1.3 Kriterien zur Projektausschreibung und Projektpräsentation

Präsentiert und ausgeschrieben werden können alle Projekte, welche den Qualitätseindruck der TU Ilmenau aufrecht erhalten. Der Betreiber behält sich vor, die Relevanz einer Projektbeschreibung zu prüfen und nach eigenem Ermessen zu ändern (insbesondere zu kürzen oder zu erweitern) oder zu löschen. Hat der Nutzer eine valide E-Mailadresse bei der Registrierung angegeben, wird er über den Löschvorgang informiert.

2 Leistungsbeschreibung

2.1 Leistungen des Betreibers

Der Betreiber betreibt die Website zur eigenen Präsentation sowie zur Präsentation nicht-eigener Projekte, die im Folgenden genauer definiert werden.

Projektpräsentationen sind Kurzbeschreibungen von existierenden (Präsentation) und zukünftigen (Ausschreibung) Projekten, die aus Text, Bildern, Videos und projektbezogenen Dateien bestehen. Letztere können zum Download angeboten werden. Die Einpflege der Projektkurzbeschriebungen geschieht durch den Nutzer.

2.2 Unterschied Projektausschreibung und Projektpräsentation

Der Nutzer kann mit einem Log-In Projekte ausschreiben und/oder zur Präsentation eingeben.

Eine Projektpräsentation ist die Darstellung der Arbeit eines Projekts. Diese Präsentationen bleiben auf der Website des Betreibers bestehen. Die Projekte müssen von Nutzern angefertigt worden sein. Projektinformationen sind Metadaten, die Projektverfügbarkeit sowie ein Projektbild und/oder eine Datei (zum Beispiel PDF).

Projektausschreibungen beinhalten Projekte, die offen sind und noch nicht begonnen haben. Der Betreiber garantiert nicht für eine Vermittlung beziehungsweise eine bestimmte Gültigkeitsdauer der Ausschreibungen.

3. Registrierung

Der Nutzer ist zur wahrheitsgemäßen Ausfüllung des Anmeldeformulars verpflichtet. Alle Angaben erfolgen korrekt und wahrheitsgemäß. Der Nutzer haftet für persönliche Daten selbst. Das derzeitige Registrierungsverfahren ist Double-OptIn. Der Nutzer muss seine Mailadresse angeben und erhält anschließend eine Mail mit einem Aktivierungslink. Nutzer mit nicht-TU-Mailadressen müssen zusätzlich durch einen Administrator freigeschaltet werden. Der Nutzer trägt die Verantwortung für die Geheimhaltung seiner Login-Daten. Ist dem Nutzer bekannt, dass ein Unbefugter unter seinem Benutzerkonto Zugriff auf die Website des Betreibers und ihre Unterseiten hat, so ist der Betreiber unter Nennung des Login-Namens des Nutzers umgehend davon in Kenntnis zu setzen (technik[at]mediacampus-ilmenau.de). Falls eine der Angaben unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sein sollte oder falls für den Betreiber Veranlassung bestehen sollte, anzunehmen, dass solche Informationen unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sind, ist der Betreiber berechtigt, unter Information des Nutzers das Nutzerkonto vorübergehend oder auf Dauer zu löschen und den Nutzer von jeglicher Nutzung gegenwärtig und in Zukunft auszuschließen.

4. Datenschutz

4.1 Speicherung von persönlichen Daten des Nutzers

Personenbezogene Nutzerdaten werden ausschließlich für die interne Verwendung durch den Betreiber gespeichert. Ohne explizite schriftliche Zustimmung des Nutzers werden Nutzerdaten niemals an Dritte weitergegeben. Jeder Zugriff auf die Website des Betreibers und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Registrierung oder beim Kommentieren eines Beitrages, machen.

Soweit Sie dem Betreiber personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwendet er diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder übermittelt. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Bei der internen Verwendung der Daten hält sich der Betreiber an das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland.

4.2 Keine Verwendung der persönlichen Daten für Werbezwecke

Der Betreiber wird persönliche Daten des Nutzers niemals für die Erstellung von Werbeangeboten nutzen. Darüber hinaus wird der Betreiber Nutzerdaten im Zuge des Absatzes 3.1 niemals an Werbetreibende weitergeben.

4.3 Haftungsausschluss für persönliche Daten des Nutzers auf externen Webseiten

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Verwendung von persönlichen Daten, welche der Nutzer auf den Websites Dritter preis gibt. Dies gilt auch für Websites Dritter, die auf die Website des Betreibers und ihre Unterseiten verlinkt sind.

4.4 Löschung von persönlichen Daten des Nutzers

Auf Wunsch des Nutzers hin löscht der Betreiber alle persönlichen Daten, die beim Besuch der Website des Betreibers und ihren Unterseiten erhoben wurden. Dieser Wunsch ist per Mail an technik[at]mediacampus-ilmenau.de zu richten.

5. Urheberrecht

Zum Upload einer Webpräsentation ist der Nutzer nur befugt, wenn er die Inhalte selbst erstellt beziehungsweise geistiges Eigentum an diesen Inhalten hat.

Vor dem Upload einer Bilddatei hat der Nutzer sicherzustellen, dass ihm an dem Foto beziehungsweise der Datei die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen und die öffentliche Zugänglichmachung der Bilddatei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritte verstößt.

Mit der Zusendung der Projektdaten werden die Rechte an den zugesendeten Inhalten dem Betreiber übertragen. Dies umfasst auch eine Weiterverarbeitung der eingesandten Dateien zwecks Eingliederung in die Webseite des Betreibers oder die öffentlichen Präsentation außerhalb der Präsentationsplattform durch den Betreiber. Der Betreiber hat das Recht zur Veränderung der Inhalte der vom Nutzer zugesandten Inhalte. Die unerlaubte Vervielfältigung der Inhalte von der Website des Betreibers und seinen Unterseiten ist nicht gestattet. Sofern der Betreiber Inhalte von Dritten oder Links zu von Dritten angebotenen Websites im Internet enthält, dienen diese Inhalte Dritter lediglich als Hinweis für Sie auf weitere Informationsquellen. Der Betreiber kann die Inhalte der von Dritten angebotenen Websites nicht regelmäßig überprüfen. Inhalte Dritter sind daher nicht als vom Betreiber stammend anzusehen und der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung hinsichtlich der Richtigkeit oder jeglicher sonstiger vorhandener oder fehlender Eigenschaften der dort enthaltenen Informationen, einschließlich der Verfügbarkeit solcher Seiten. Die Nutzung von Websites Dritter unterliegt den jeweils dort geltenden Nutzungsbestimmungen.

Es ist untersagt über den Betreiber erlangte Kontaktinformationen von Nutzern ohne deren Zustimmung an Dritte weiterzugeben und/oder diese zum Zwecke der Werbung zu nutzen und/oder nutzen zu lassen.

6. Verhaltensregeln

6.1 Verbot von Inhalten, die gegen das Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen

Sämtliche auf der Webseite des Betreibers oder ihren Unterseiten veröffentlichten Inhalte müssen rechtmäßig im Sinne des geltenden Rechts der Bundesrepublik Deutschland sein. Dies bedeutet, dass rassistische, volksverhetzende, gewaltverherrlichende, diskriminierende, pornographische oder sonst wie ungesetzliche Inhalte verboten sind und durch MediaCampus Ilmenau nicht veröffentlicht beziehungsweise umgehend gelöscht werden. Der Begriff Inhalt meint dabei die Darstellung in Text, Bild oder Ton sowie jegliche andere Art der Präsentation von Informationen.

6.2 Regeln im Umgang mit anderen Nutzern und MediaCampus Ilmenau

Der Umgang mit Anderen auf der Website des Betreibers und ihren Unterseiten hat entsprechend der Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland sowie den allgemeinen Regeln der Höflichkeit zu erfolgen. Dies bedeutet, dass die Belästigung, Beleidigung, Bedrohung und Verleumdung Dritter sowie des Betreibers auf der Webseite des Betreibers und ihren Unterseiten verboten sind. Darüber hinaus ist es dem Nutzer sowie Dritten verboten, sich als ein anderer Nutzer oder als Betreiber auszugeben.

6.3 Verbot des unbefugten technischen Zugriffs auf die Webseite von MediaCampus Ilmenau sowie die von MediaCampus Ilmenau genutzten Server

Dem Nutzer sowie unbefugten Dritten ist es ohne explizite Genehmigung des Betreibers nicht gestattet, technische Veränderungen an der Webseite des Betreibers, deren Unterseiten sowie der Hardware des Betreibers vorzunehmen. Dies schließt das Verbot von elektronischen Einbruch- und Sabotageversuchen („hacken“) und die Ausbringung von Schadsoftware auf den Servern des Betreibers sowie deren Verbreitung über die Server des Betreibers ein. Ferner verboten sind jegliche Arten technischer Einflussnahme, die gegen das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen.

6.4 Angemessenheit der Inhalte

Die vom Nutzer auf der Website des Betreibers oder ihren Unterseiten eingestellten Inhalte müssen dem vorgegebenen thematischen und sprachlichen Rahmen des Betreibers entsprechen. Dies bedeutet, dass die Inhalte den Kriterien aus Absatz 1.3 entsprechen sollen. Für die Ausführlichkeit von Inhalten hat sich der Nutzer an die vom Betreiber vorgegebenen Angaben zu orientieren. Zur Beschleunigung der Freischaltung von Inhalten ist bei der Formulierung auf eine möglichst präzise und angemessene (d.h. nicht im Widerspruch zu Absatz 6.1 stehende) Wortwahl und die Einhaltung der geltenden Deutschen Rechtschreibung und Grammatik zu achten. Bei Unklarheiten ist der Nutzer angehalten, sich per Mail an redaktion[at]mediacampus-ilmenau.de zu wenden.

7. Rechte des Nutzers

Der Nutzer hat das Recht jederzeit sein Benutzerkonto aufzulösen. Hierfür ist der Nutzer angehalten, sich an technik[at]media-campus-ilmenau.de zu wenden. Daraus resultiert nicht eine automatische Löschung der eingestellten Inhalte des Nutzers auf der Website des Betreibers und ihren Unterseiten. Jedoch kann der Nutzer selbst durch eine schriftliche Benachrichtigung den Betreiber auffordern, die vom ihm eingestellten Inhalte von der Website des Betreibers und ihren Unterseiten zu entfernen. Desweiteren gibt es keinen Anspruch des Nutzers auf zeitnahe Veröffentlichung von nutzergenerierten Inhalten. Der Nutzer hat das Recht bei Veränderungen der Nutzungsbedingungen vom Betreiber in Kenntnis gesetzt zu werden. Anschließend trifft der Nutzer die Entscheidung, die veränderten Nutzungsbedingungen zu akzeptieren oder sie abzulehnen. Im Falle einer Ablehnung wird das Benutzerkonto gelöscht (weiteres in Absatz 8).

8. Rechte des Betreibers

Der Betreiber geht nicht die Verpflichtung ein, die von Nutzern erstellten Inhalte einstellen zu müssen. Er behält sich das Recht vor, erst nach eigehender Prüfung dieser Inhalte auf Korrektheit im Bezug auf die Nutzungsbedingungen des Betreibers sowie dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, die nutzergenerierte Inhalte freizuschalten oder nicht zu veröffentlichen. Der Betreiber ordnet die vom Nutzer eingestellten Inhalte eines Projekts in die Kategorien der Projektpräsentation ein oder korrigiert nutzergenerierte Inhalte ohne Rechenschaft gegenüber dem Nutzer ablegen zu müssen.

Falls ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen des Betreibers oder dem Recht der Bundesrepublik Deutschland vorliegt, hat der Betreiber das Recht auf eine Löschung der an den Betreiber übermittelten Inhalte. Zu jeder Zeit kann der Betreiber die Nutzungsbedingungen verändern und wird zuvor den Nutzer in Kenntnis setzen. Bei dem Nichteinverständnis mit den neuen Nutzungsbedingungen bietet der Betreiber die Löschung des Benutzerkontos an, als auch die Löschung alle vom Nutzer generierten Inhalte (weiteres in Absatz 6). Vertragsregelungen, die von den Nutzungsbedingungen abweichen, müssen schriftlich mit dem Betreiber vereinbart werden.

9. Haftung

9.1 Haftungsfreistellung durch den Nutzer

Der Nutzer stellt den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber dem Betreiber geltend machen aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer innerhalb der Website des Betreibers und ihren Unterseiten eingestellten Inhalte. Der Nutzer übernimmt hierbei die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung des Betreibers einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe; dies gilt dann nicht, wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Nutzers zurückzuführen ist. Der Nutzer ist verpflichtet, den Betreiber für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche des Betreibers gegenüber dem Nutzer bleiben unberührt.

9.2 Beschränkte Haftung durch den Betreiber

Der Betreiber ist nicht zum Betrieb der Website verpflichtet und haftet nicht für Schäden, die durch den nicht-Betrieb der Website entstehen.
Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist der Betreiber nicht dazu verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Sollte der Betreiber allerdings Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung eines Nutzers oder einer Information innerhalb der Website des Betreibers und ihren Unterseiten erlangen, werden die Informationen unverzüglich entfernt oder wird der Zugang zu diesen gesperrt.
Der Betreiber haftet nicht für das Verhalten von Nutzern oder sonstigen Dritten oder für Inhalte oder Erklärungen, die von Nutzern oder sonstigen Dritten im Rahmen der Leistungen weitergegeben werden. Der Betreiber haftet auch nicht für Schäden, die aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Leistungen entstehen.

10. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz des Betreibers. Anwendbares Recht ist das der Bundesrepublik Deutschland. Durch die Nutzung der Services des Betreibers wird keinerlei Joint-Venture, Partnerschaft, Beschäftigungsverhältnis, Agenturbeziehung oder dergleichen zwischen dem Betreiber und dem Nutzer begründen. Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Bestimmungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die den mit ihr verfolgten Zweck soweit wie möglich verwirklicht.